Wie du den besten Solarinstallateur auswählst

Du hast dich also über die Vorteile der Solarenergie informiert und dich für die Installation einer Photovoltaikanlage (PV) zur Stromversorgung deines Grundstücks entschieden – was nun? Der nächste wichtige Schritt ist die Auswahl eines Solarinstallateurs, der die Anlage für dich einrichtet. Die Wahl des richtigen Installateurs ist entscheidend, da schlecht ausgeführte Arbeiten zu Problemen wie fehlerhaften Leitungen oder einem undichten Dach führen können.

Erfahrung kann einen Unterschied machen

  • Wie viele Jahre sind sie schon im Geschäft?
  • Wie viele Installationen haben sie durchgeführt?
  • Frag sie nach ihren Erfahrungen mit örtlichen Genehmigungen und Inspektoren. Ein häufiger Grund für Projektverzögerungen sind Genehmigungen und Inspektionen.

Prüfe ihre Referenzen

Eine gute Möglichkeit, deine Auswahl einzugrenzen, ist die Überprüfung der Zertifizierungen und Fachkenntnisse des Unternehmens. Erkundige dich über ihre bisherige Arbeit und darüber, ob sie Erfahrung mit der Installation von Systemen auf ähnlichen Dächern wie dem deinen haben.

Um eine Zertifizierung von diesem Gremium zu erhalten, muss man eine Ausbildung in der Solarinstallation absolvieren und einen schriftlichen Test bestehen – ein zertifizierter Installateur verfügt also über ein ausreichendes Maß an Wissen über die Arbeit. Zögere nicht, von den Unternehmen, die du in Betracht ziehst, einen Nachweis über Zertifizierungen und Lizenzen zu verlangen.

Bewertungen und Erfahrungsberichte von Kunden

Wenn du dir Online-Bewertungen ansiehst, kannst du dir ein gutes Bild von der Erfolgsbilanz des Unternehmens machen. Gib den [Name des Unternehmens + dein Bundesland + Bewertungen] in eine Suchmaschine ein, vorzugsweise Google, da sie ihre eigenen Bewertungen haben. Nimm dir die Zeit, die Erfahrungen zu lesen, die andere mit dem Unternehmen gemacht haben, sowohl während der Installation als auch nachdem das System viele Monate lang funktioniert hat.

Erfahrungsberichte von Kunden sind ebenfalls hilfreich. Schau nach, ob das Unternehmen Video-Testimonials von Kunden hat. Video-Testimonials sind wohl authentischer und glaubwürdiger als Testimonials, die du auf der Website des Unternehmens liest.

Auch die Befragung von Freunden, Verwandten und Nachbarn kann dir helfen, eine Vorauswahl der Installateure zu treffen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass jemand, den du kennst, die Dienste eines Installationsunternehmens in Anspruch genommen hat und dich an ein zuverlässiges Unternehmen verweisen kann.

Garantien sollten Service und Ersatzteile einschließen

Überprüfe, welche Art von Garantien das Unternehmen anbietet, denn das ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Solarinstallateurs. Der Servicevertrag kann Wartungsrichtlinien, eine Leistungsgarantie für das System und Garantien für die Verarbeitung enthalten.

Wenn es solche Garantien gibt, solltest du genau nachlesen, was genau abgedeckt ist und wie lange die Garantie gilt. In der Regel ist ein guter Installateur bereit, 5-10 Jahre Garantie auf seine Leistungen zu geben. Lies unbedingt das Kleingedruckte, um spätere Enttäuschungen zu vermeiden.

Die meisten Komponenten wie Solarmodule, Wechselrichter und Gestelle haben eine Garantie von 20-30 Jahren.

Wie du den besten Solarinstallateur auswählst

Durchlaufzeit – erkundige dich nach der voraussichtlichen Lieferzeit

Da Solaranlagen immer beliebter werden, haben die Installateure oft viele Aufträge zu erledigen. Bitte die Unternehmen, dir einen Überblick über ihren Zeitplan zu geben und dir zu sagen, wann sie mit der Installation deiner Anlage beginnen können.

Erkundige dich außerdem, wie viele Tage sie für die Arbeit brauchen werden. Im Durchschnitt dauert die Installation einer Standard-3-Kilowatt-Anlage mit ca. 20 Solarmodulen zwischen 1 und 3 Tagen oder etwa 75 Arbeitsstunden. Die genaue Bearbeitungszeit hängt natürlich von der Art der Solaranlage ab, die du installieren lassen möchtest.

Maßgeschneiderte Lösungen – eine Größe passt nicht für alle

Wenn es um Solaranlagen geht, solltest du Installateure meiden, die versuchen, dir ein System zu verkaufen, das für alle passt – denn so funktioniert es nicht. Suche dir stattdessen Unternehmen, die maßgeschneiderte Solarlösungen anbieten, die auf die spezifischen Anforderungen deines Hauses und deiner Familie abgestimmt sind.

Qualitativ hochwertige Installateure werden dein Haus besichtigen, die Dachfläche prüfen, dein Budget kennen und deine letzten Stromrechnungen auswerten, um deinen Strombedarf zu ermitteln. Dann werden sie dir die am besten geeigneten Solarsysteme vorschlagen.

Stelle Fragen, z. B. ob sie bei Bedarf die Stromverteiler deines Hauses aufrüsten werden. Du kannst auch prüfen, ob das Unternehmen mit den örtlichen Genehmigungen für die Installation vertraut ist und ob es diese für dich einholen wird.

Nationales oder lokales Unternehmen?

Größere und etablierte Unternehmen bieten oft gute Garantien, Wartungsdienste und verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an. Lokale Dienstleister hingegen wissen in der Regel besser Bescheid über die steuerlichen Anreize, staatlichen Rabatte und Vorschriften, die für die Solarinstallation in deiner Region gelten.

Hol mehrere Angebote ein – vergleiche und spare

Wir empfehlen, dass du Angebote von mindestens 3 Unternehmen einholst. So kannst du Preise, Produkte, Verträge und Mitarbeiter vergleichen. Außerdem sparst du in der Regel Geld, wenn du mehrere Angebote einholst, denn sie konkurrieren um dein Geschäft. Sei transparent und sag jedem Solarunternehmen, dass du mehrere Angebote einholst. Du musst die Namen der anderen Solarinstallateure nicht erwähnen.

Lass aber nicht zu, dass die Kosten das einzige Kriterium für die Wahl eines Installateurs für dein Haus sind. Wenn etwas billig und zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch. Installateure, die deutlich billigere Optionen anbieten, verwenden möglicherweise minderwertige Produkte, die sich auf lange Sicht als teurer erweisen. Versuche, die Angebote anhand ähnlicher Kriterien zu vergleichen, um dir die Entscheidung leichter zu machen.

Fazit

Wenn du so viel wie möglich über deine in die engere Wahl gezogenen Solarinstallateure herausfindest, kann dir das helfen, die richtige Wahl zu treffen. Scheue dich nicht, alle Fragen zu stellen, die du hast, und befolge diese Tipps, um eine gut informierte Entscheidung zu treffen, bevor du einen Vertrag unterschreibst.

Author | Website | + posts

Sportbegeisterter Familienvater. Bevor wir dieses Portal ins Leben gerufen haben, war Ich selbst 7 Jahe lang als Solarinstallateur tätig. Ich glaube fest an das Potenzial von Photovoltaikanlagen und hoffe dich in meinen Beiträgen ebenfalls dafür zu begeistern!

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.